"Analoges" und "Digitales" Erbe

Außer dem "analogen" Erbe gibt es heutzutage auch den digitalen Nachlass. Dazu zählen im weitesten Sinne etwa Profile in sozialen Netzwerken, Domains, Mail-Accounts und deren Zugangsdaten oder auch Daten auf fremden Servern, die der Verstorbene "in die cloud" hochgeladen hat.

Nils Wischmeyer befragte den Wirtschaftsmedienrechtler Rechtsanwalt Dr. von der Horst, wie man sich im Internetzeitalter um seinen digitalen Nachlass bereits zu Lebzeiten kümmern kann bzw. sollte. Denn vor dem Zugriff auf on- und off-line-Daten steht in der Regel die Kenntnis der richtigen Zugriffsdaten, also Kenn- und Passwort. Ohne diese bleibt so mancher digitale Nachlass für die Hinterbliebenden für immer verloren.

hier weiter zum Artikel auf www.welt.de

Falls Sie Ihren digitalen Nachlass frühzeitig regeln wollen, können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen!

Erfahren Sie mehr

 

 

... und gerne beraten wir auch Sie

 

portrait vonderhorst 200x284

Ihr Ansprechpartner

Dr. Rutger von der Horst

Rechtsanwalt

kontakt klein 

 0251 / 37 94 200
                    

Fredricks & von der Horst
LOS ANGELES │ MÜNSTER │ KÖLN

Kontakt: kanzlei@vonderhorst.de