Anwalts Lieblings-Mandant: "Ach hättest Du doch geschwiegen!"
- Zur Verhaltenstaktik im Falle einer Abmahnung

Autor: Rechtsanwalt Dr. Rutger von der Horst Köln, Münster, Los Angeles

Inhalt
1. "Kommt´ne Abmahnung geflogen, läßt mich panisch werden"
2. "Tot, töter, am tötesten!"
3. Besonnenheit ist der beste Ratgeber
4. Beim Projekt: "Der frühe Anwalt fängt den Wurm!"
5. Fazit

1. "Kommt ´ne Abmahnung geflogen, läßt mich panisch werden"

Da flattert eine Abmahnung auf den Tisch und schon wird im Internet wild herumrecherchiert, auf Web-Sites das vermeintlich entsprechende, ungünstige Urteil gefunden und in Panik sofort der gegnerische Anwalt angerufen, um diesem alles "haarklein" zu erzählen und zu erklären, warum man von "gar nichts gewußt" habe.

Später wird dann doch ein eigener Anwalt angerufen, damit "der´s wieder richten" soll.


2. "Tot, töter, am tötesten!"

Oftmals ist jedoch durch das voreilige Handeln des Mandanten das "Kind nicht nur in den Brunnen gefallen", sondern bereits "abgesoffen". Statt dass der Anwalt kreativ über kostensparende Lösungen nachsinnen kann, sind so kaum noch juristische "Wiederbelebungsversuche" möglich, da der Mandant den Fall zuvor schon mit dem Gegner "totverhandelt" hat.


3. Besonnenheit ist der bessere Ratgeber

Daher gilt:

1. Keine Panikaktivitäten, (nicht immer sind im Web die neusten Urteile veröffentlicht ;-))
2. Kein Schnellschußkontakt mit dem Gegner,
3. sondern: Recherche nach einem geeigneten eigenen Anwalt.


4. Beim Projekt: "Der frühe Anwalt fängt den Wurm!"

Das gilt insbesondere auch für Projekte hinsichtlich Rechteklärung und Rechtesicherung: So früh wie möglich einen geeigneten Anwalt hinzuziehen, am besten noch in der Ideenfindungsphase. Denn dann kann der Anwalt noch kreativ tätig werden.


5. Fazit

Also: Setzen Sie sich mit Ihrem Anwalt - ruhig bei einer Tasse Kaffee oder einem Glas Wein - frühzeitig zusammen. Das spart Kosten und Sie haben am Ende mehr in Ihrem Portemonnaie!


... und gerne beraten wir auch Sie

portrait vonderhorst 200x284

Ihr Ansprechpartner in Deutschland

Dr. Rutger von der Horst

Rechtsanwalt

Tel.: 0251 / 37 94 200

Fredricks & von der Horst
LOS ANGELES │ MÜNSTER

Kontakt: kanzlei@vonderhorst.de